Zur BDP-Website BV Psychologiestudierende
Zur Startseite
Die BV
Praktikumsbörse
coaching@bdp-s
Psychologie für alle
Psychologiestudium
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP

 



Coaching@bdp-s

Wer kann teilnehmen?
Jeder der StudentIn in einem Psychologiestudium und Mitglied des BDP ist, kann kostenfrei am Coaching teilnehmen.

Welche Themen werden besprochen?
Das Thema des Coachings wird von jedem selbst bestimmt, sollte sich jedoch auf das Studium und damit verbundene Fragen oder Probleme beschränken.

Gerne unterstützen wir Dich zum Beispiel dabei

  • Dein Zeitmanagement zu optimieren und Dir Freiräume zu schaffen
  • Deinen Umgang mit stressigen und belastenden Situationen im Studium zu verbessern
  • Mit Prüfungsangst besser umzugehen
  • Referate, Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten sinnvoll zu planen, zu strukturieren und in der gegebenen Zeit fertigzustellen
  • Wichtige Entscheidungen in Deinem Studium zu reflektieren

Sollte es sinnvoll sein, vermitteln wir auch Kontakte zu anderen Angeboten des Verbandes. Zum Beispiel der Rechts- oder Berufswegeberatung.

Wie kann ich am Coaching teilnehmen?
Schreibe uns einfach eine kurze Mail an coaching@bdp-s.de. In dieser sollten Dein vollständiger Name, deine BDP-Mitgliedsnummer und Deine Skype-ID enthalten sein. Gerne kannst Du dort bereits dein Anliegen schildern. Innerhalb kurzer Zeit senden wir Dir einige Terminvorschläge, von denen Du Dir den für Dich passenden auswählst. Zum vereinbarten Termin wird sich dann einer unserer Coaches via Skype bei Dir melden!

Wie läuft das Coaching ab?
Wir bieten das Coaching als Online-Coaching (via Skype). Zum vereinbarten Termin wird sich der Coach bei Dir melden und ihr werdet gemeinsam Dein Anliegen besprechen, Lösungen erarbeiten und das weitere Vorgehen festlegen.

Wer führt das Coaching durch?
Das Coaching wird von studentischen Mitgliedern des BDP-S angeboten, welche die Herausforderungen des Studiums aus eigener Erfahrung kennen.

Kostet mich das Coaching etwas?
Nein, als Mitglied des BDP ist dieses Angebot für Dich vollkommen kostenlos. Solltest Du bisher nicht Mitglied sein, gibt es natürlich die Möglichkeit eine Schnupperstunde zu vereinbaren. Danach müsstest Du aber dem Verband beitreten um weitere Termine zu vereinbaren. Einzige Voraussetzung ist, dass Du in einem vom BDP anerkannten Psychologiestudium eingeschrieben bist.

Rechtliches
Als Teilnehmer eines Coachings bist Du während und nach dem Coaching in vollem Umfang für Deine Handlungen sowie körperliche und psychische Gesundheit selbst verantwortlich. Alle Schritte und Maßnahmen, die Du im Rahmen eines Coachings durchführst, liegen in Deinem eigenen Verantwortungsbereich. Für jedes Risiko, dass Du eingehst, haftest Du allein. Für alle Schäden, gleich welcher Form, bist Du selbst verantwortlich und stellst den Coach, den Verband und seine Mitarbeiter von allen Haftungsansprüchen frei.